Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt

Bericht zur Generalversammlung am 06.03.2020 | Freiwilligen Feuerwehr Burgebrach e.V.

Im gut gefüllten Schulungsraum begrüßte Vorstand Florian Thienel eine große Zahl an Ehrengästen, Ehrenmitgliedern und Mitgliedern der Feuerwehr Burgebrach mit einem Imagefilm. Mit einigen Bildern führte Thienel das Großereignis des letzten Jahres, die 150-Jahr-Feier, vor Augen. Die Abschlussfeier zur Landkreiswette mit itegra Mensch sowie den Festsonntag bezeichnete er als „Höhepunkte des Festwochenendes“. Erfreut zeigte er sich, dass – bedingt durch die vielen Helfer – das Fest zu einem vollen Erfolg wurde.

1. Vorstand Florian Thienel Generalversammlung 2020
1. Vorstand Florian Thienel

Kommandant Matthias Titz konnte von 66 Aktiven berichten, die im Jahr 2019 insgesamt 79 Einsätze zu bewältigen hatten. Mit dem Übungsbesuch, trotz der Mehrbelastung durch die 150-Jahr-Feier, zeigte er sich sehr zufrieden.

Jugendwart Michael Krebs war erfreut, dass die Jugendgruppe im letzten Jahr sieben neue Mitglieder hinzugewinnen konnte.

Von einem guten finanziellen Ergebnis konnte Kassier Andreas Göller berichten. Dem Kassier wurde von den Kassenprüfern eine ausgezeichnete Kassenführung bescheinigt.

Neuwahlen

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Kommandant Matthias Titz im Amt bestätigt. Als neuer stellvertretender Kommandant wurde Tobias Riemer gewählt. Im Amt wurden auch die beiden Vorstände Florian Thienel und Steffen Schreiner bestätigt. Die finanziellen Angelegenheiten werden neu von Michael Giehl erledigt, das Amt des Schriftführers übernimmt wieder Friedrich Riemer.

v.l.n.r.: 1. Bürgermeister Johannes Maciejonczyk, 1. Vorstand Florian Thienel, Kassier Michael Giehl, 2. Vorstand Steffen Schreiner, 1. Kommandant Matthias Titz, Schriftführer Friedrich Riemer, 2. Kommandant Tobias Riemer, Vertrauensmann Dominik Winkler, Vertrauensmann Friedrich Dütsch

Ehrungen

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Andreas Göller, Roland Gräbner, Stephan Hollmann und Nikolaus Inhofer geehrt. Bereits 40 Jahre im Verein sind Klaus Bayer, Baptist Bogensperger, Robert Burkard, Josef Fischer und Walter Marks. Besondere Freude bereitete es, die Kameraden Günter Beringer, Georg Bogensperger, Richard Röckelein, Hans Sperber und Friedrich Zirkel für 50 Jahre Mitgliedschaft zu ehren.

v.l.n.r.: 1. Bürgermeister Johannes Maciejonczyk, 1. Kommandant Matthias Titz, Roland Grägner, 1. Vorstand Florian Thienel, Nikolaus Inhofer, Staphan Hollmann, Georg Bogensperger, Andreas Göller, Hans Sperber, 2. Vorstand Steffen Schreiner

Grußworte

Bürgermeister Johannes Maciejonczyk berichtete von den Aktivitäten für die Feuerwehren (wie die Arbeitskreise Schutzbekleidung und Jugendarbeit). Er zeigte sich auch erfreut, dass beim Jubiläum letztes Jahr so viele zusammen geholfen haben und die Feuerwehr gestärkt aus dem Fest hervorging.

1. Bürgermeister Johannes Maciejonczyk

Kreisbrandinspektor Friedrich Riemer dankte der Feuerwehr für die hervorragende Zusammenarbeit und die Mitarbeit bei den vielen Ausbildungslehrgängen im Landkreis Bamberg.

Das könnte Dich auch interessieren …