Digitale Alarmierung auch für Freiwillige Feuerwehren

In seiner ersten Sitzung im neuen Jahr hat der Marktgemeinderat Burgebrach beschlossen, sich an der bayernweiten Sammelausschreibung zur Beschaffung von 83 Funkmeldeempfängern für die Feuerwehren des Marktes Burgebrach zu beteiligen.

Im Rahmen der Einführung des Digitalfunks im Leitstellenbereich Bamberg-Forchheim wurden im Jahr 2015 bereits alle Feuerwehren und Fahrzeuge mit digitalen Funkgeräten ausgestattet. Zukünftig soll im Leitstellenbereich auch die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren digital erfolgen.

Die Gesamtkosten in Höhe von 49.800 € werden mit 33.600 € vom Freistaat Bayern bezuschusst.

Swissphone DE900 Pager
Beispielbild eines digitalen Meldeempfängers

Quelle Text: Elke Pieger, Markt Burgebrach
Quelle Bild: Florian Fuchs, Swissphone DE900 Pager, CC BY 3.0

Das könnte dich auch interessieren …