Alarmübung Gefahrgutunfall

Einsatznummer: 15-027
Datum: 25.04.2015 15:04
Straße: Hahnenweg
Ort: Burgebrach
Einsatzart: Alarmübung
Alarmierte Schleifen FME: xxxx6 and xxxx8
Eingesetzte Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW2), and Mannschaftswagen (MW)
Mannschaftsstärke: 1/2/21
Einsatzleiter: Matthias Titz

Angenommen war ein Verkehrsunfall mit einem Gefahrgut-LKW, bei dem einige Behältnisse mit Gefahrgut aus dem LKW gefallen und leck geschlagen sind.

Der erste Zugriff erfolgte durch die FF Burgebrach. Nachdem erkannt war, dass es sich hier um einen Unfall mit Gefahrgut handelt wurde der Gefahrgutzug Süd/West des Landkreises Bamberg alarmiert. Dieser setzt sich aus folgenden Feuerwehren zusammen:

FF Aschbach
FF Burgebrach
FF Buttenheim
FF Hirschaid
FF Schlüsselfeld
FF Stegaurach
FF Strullendorf

Die leck geschlagenen Behältnisse wurden von den Einsatzkräften unter CSA abgedichtet und in Überfässer gebracht.
Die erste Übung des Gefahrgutzuges kann als gelungen angesehen werden. Wichtige Erkenntnisse für die Ausbildung und die Zusammenarbeit wurden herausgearbeitet.