Brand Dachstuhl

Einsatznummer: 24-032
Datum: 16.05.2024 21:16
Straße: Storchenweg
Ort: Frensdorf
Einsatzart: Brand
Alarmierte Schleifen FME: xxxx6 und xxxx8
Eingesetzte Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug (TLF 4000), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW2), Drehleiter (DLA (K) 23/12), Mannschaftswagen (MW), und Einsatzleitwagen (ELW)
Mannschaftsstärke: 1/3/23
Einsatzleiter: Matthias Titz

Mit dem Einsatzstichwort „B 3 / im Gebäude // Dachstuhl“ wurden wir zusammen mit einer Vielzahl von Feuerwehren zur Unterstützung der FF Frensdorf nach Frensdorf alarmiert.

Bei einem starken Gewitter schlug der Blitz in einen Dachstuhl ein. Der Hausbesitzer berichtete der ersteintreffenden Feuerwehr Frensdorf, dass ein Blitz in seinen Dachstuhl eingeschlagen hat und eine deutliche Rauchentwicklung zu sehen war.

Während unser Löschzug in den Bereitstellungsraum beordert wurde, war der Auftrag für unsere DLK, die Einsatzstelle anzufahren.

Unsere Aufgabe bestand darin, über die DLK die Eintrittsstelle des Blitzes auf Glutnester zu kontrollieren, während zeitgleich die FF Frensdorf mit einem Trupp unter Atemschutz den Spitzboden mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester untersuchte.

Es konnte bei der Kontrolle weder offenes Feuer, noch Glutnester festgestellt werden.

Nach 1 1/2 Stunden waren wir wieder einsatzbereit am Standort.

Eingesetzte Kräfte:
FF Frensdorf
FF Burgebrach Löschzug 1
FF Reundorf
FF Vorra
FF Herrnsdorf
FF Röbersdorf (FUE-Einheit)