Brand Pump­werk

Ein­satz­num­mer: 21–010
Datum: 07.03.2021 14:52
Stra­ße: Ried­leie
Ort: Schön­brunn i. Stgw.
Ein­satz­art: Täu­schungs­alarm
Alar­mier­te Schlei­fen FME: xxxx6 und xxxx8
Ein­ge­setz­te Fahr­zeu­ge: Tank­lösch­fahr­zeug (TLF 4000), Lösch­grup­pen­fahr­zeug (LF 16/12), Dreh­lei­ter (DLA (K) 23/12), Mann­schafts­wa­gen (MW), und Ein­satz­leit­wa­gen (ELW)
Mann­schafts­stär­ke: 1/2/19
Ein­satz­lei­ter: Mat­thi­as Titz

Zur Unter­stüt­zung der FF Schön­brunn wur­den wir mit dem Ein­satz­stich­wort “B 3 / im Gebäu­de // Kel­ler” zusam­men mit den Feu­er­weh­ren Pröls­dorf und Zett­manns­dorf nach Schön­brunn alar­miert.

An einem Pump­werk für die Abwas­ser­lei­tung ver­mu­te­te die mit­tei­len­de Per­son einen Brand auf­grund von aus­tre­ten­dem Was­ser­dampf.

Zusam­men mit dem Klär­wär­ter wur­de die Anla­ge über­prüft und kein Brand fest­ge­stellt.

Nach 30 Minu­ten waren wir wie­der ein­satz­be­reit am Stand­ort.

Ein­ge­setz­te Kräf­te:

FF Schön­brunn im Stgw.
FF Bur­ge­brach Lösch­zug 1
FF Pröls­dorf
FF Zett­manns­dorf
KBI
KBM
Ret­tungs­dienst