Personensuche

Personensuche

Einsatznummer: 20-040
Datum: 19.08.2020 12:00
Straße: Steigerwaldstraße 13
Ort: Burgebrach
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierte Schleifen FME: keine FME-Alarmierung
Eingesetzte Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW)
Mannschaftsstärke: 1/1/6
Einsatzleiter: Matthias Titz

Von Seiten der Gemeinde wurde über Facebook und „Mein Burgebrach“ ein Aufruf gestartet, auf freiwilliger Basis an der Suchaktion nach der vermissten Person teilzunehmen.

Im Auftrag unserer Bürgermeisters Johannes Maciejonczyk übernahmen wir die Koordination für die Suchaktion, an der fast 300 freiwillige Helfer beteiligt waren.

In enger Absprache mit der Polizei teilten wir das Gemeindegebiet in Suchparzellen auf und teilten den Suchtrupps die jeweiligen Suchgebiete zu.

Daneben übernahmen wir auch noch die Logistik für die Verpflegung.

Zeitgleich suchte die BRH-Rettungshundestaffel Forchheim mit Ihren Hunden im Waldgebiet nördlich von Burgebrach.

Um 19:30 Uhr erhielten wir von der BRH-Rettungshundestaffel Forchheim die Meldung, dass eine Sichtung erfolgt sei. Diese Meldung bestätigte sich dann ca. 20 Minuten später. Die vermisste Person konnte wohlauf aufgefunden werden.

Nach der gesicherten Meldung wurden alle noch im Einsatz befindlichen Suchtrupps verständigt und, soweit erforderlich, wieder nach Burgebrach zum Feuerwehrzentrum gefahren.

Unser Einsatz endete um 21:00 Uhr.

Auch wir möchten uns bei allen Helfern für die überragende Bereitschaft zu helfen bedanken. Besonderer Dank sei für die hohe Disziplin in und um unser Feuerwehrzentrum ausgesprochen. In Zeiten von Corona war eine Aktion mit fast 300 Helfern eine besondere Herausforderung, die nur durch die gegenseitige Rücksichtnahme in dieser Weise durchgeführt werden konnte.

 

    Im Einsatz waren

 

Burgebrach Löschzug 1
Polizei Bamberg Land
BRH-Rettungshundestaffel Forchheim