Zimmerbrand

Einsatznummer: 24-026
Datum: 02.05.2024 16:13
Straße: Forstgartenstraße
Ort: Dietendorf
Einsatzart: Brand
Alarmierte Schleifen FME: xxxx6 und xxxx8
Eingesetzte Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug (TLF 4000), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW2), Drehleiter (DLA (K) 23/12), Mannschaftswagen (MW), und Einsatzleitwagen (ELW)
Mannschaftsstärke: 1/2/14
Einsatzleiter: Matthias Titz

Zusammen mit den Feuerwehren Grasmannsdorf, Schönbrunn und Stegaurach (FUE) wurden wir zur Unterstützung der FF Ampferbach mit dem Einsatzstichwort „B 3 / im Gebäude // Zimmer“ nach Dietendorf alarmiert.

Die ersteintreffende Feuerwehr Ampferbach bestätigte die Meldung und begann sofort mit dem Aufbau einer Wasserversorgung.

Unsere Aufgabe bestand darin, unter schweren Atemschutz die Brandbekämpfung durchzuführen. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde von uns der Brandraum ausgeräumt, um auch die letzten Glutnester noch aufzuspüren und eine Wiederentzündung zu verhindern. Unterstützt wurden wir dabei von den Atemschutzgeräteträgern der FF Schönbrunn.

Zeitgleich wurde das gesamte Haus mit einem Überdrucklüfter belüftet, und so rauchfrei gemacht.

Die FUE-Einheit der FF Stegaurach konnte die Einsatzfahrt abbrechen, da dem Einsatzleiter vor Ort genügend Unterstützungspersonal zur Verfügung stand.

Nach ca. 3 Stunden waren wir wieder einsatzbereit am Standort.

eingesetzte Kräfte:
FF Ampferbach
FF Burgebrach Löschzug 1
FF Grasmannsdorf
FF Schönbrunn
FF Stegaurach (FUE)
Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst
Polizei